DIARY OF DREAMS – Entern im Sommer 2019 gemeinsam mit DIORAMA die Festung Königstein!

DIARY OF DREAMS

In den ehrwürdigen Mauern der Festung Königstein wird auch im nächsten Jahr ordentlich gerockt: Mitten im Sommer erobern hier jedes Wochenende hochkarätige Bands die scheinbar uneinnehmbare Festung und bieten den Besuchern nicht nur exklusive Konzerte unterm freien Himmel in 247 m Höhe, sondern auch einen fantastischen Ausblick auf das Elbsandstein- gebirge und die Sächsischen Schweiz. Die Veranstalter haben auch für das kommende Jahr wieder erstklassige Bands für die „Festung Königstein Open Air“ Saison im Juli gebucht, um gemeinsam mit den Konzertgängern in luftiger Höhe zu feiern, bis das Elbsandsteingebirge wackelt.

Am 06. Juli 2019 wird niemand geringeres als DIARY OF DREAMS & DIORAMA die Bühne in 247m Höhe über dem Elbtal erobern. DIARY OF DREAMS gehören zweifelsfrei zu den prägenden Bands der Dark Wave-Szene. 1989 von Sänger Adrian Hates und Gitarrist Alistair Kaned (verließ die Band 2001) gegründet zählen die Düsseldorfer heute mit ihrer integrierten Mischung aus Elektro und Synth Pop Elementen zu einer der Speerspitzen der düsteren Musik. Zuletzt sorgten DOD mit ihrem aktuellen Album „Hell in Eden“ (10/2017), das 13 großartig intensive und emotionale Hymnen in den verschiedensten Stimmungen und Farben umfasst, für aufsehen. Es folgte eine großartige Tour, bei der DOD nicht nur ihr neues Konzeptwerk ausgiebig live präsentierten, sondern zum auch noch ihre Labelkollegen von Slave Republic als Special Guest mit im Gepäck hatten.

Seit der Gründung im Jahr 1996 haben DIORAMA nicht nur über 200 Konzerte und Festivals weltweit gespielt, sondern gelten auch als eine der innovativsten Instanzen ihres Genres. Dreieinhalb Jahre nach ihrem Erfolgsalbum „Even the Devil doesn’t care“ (2013), welches wochenlang in den Top 3 der Deutschen Alternative Charts war, kehrte die Dark Wave/Electro Pop-Formation um Sänger, Songschreiber und Produzent Torben Wendt und seinen lang- jährigen Weggefährten und Co-Produzenten Felix Marc mit ihrem neunten Studioalbum „Zero Soldier Army“ (2016) an die musikalische Front zurück. Seitdem wurden einige Shows zum Besten geben und so manche Festivalbühne erobert.

Das DIARY OF DREAMS und DIORAMA eine perfekte Combo sind, haben sie in der Vergan- genheit schon auf gemeinsamen Konzerten mehrfach bewiesen. Man darf sich also schon jetzt auf ein grandioses Live-Spektakel der Spitzenklasse in den ehrwürdigen Mauern der Festung Königstein in 247 m Höhe über dem Elbtal freuen. Das solltet ihr Euch im kommenden Jahr auf keinen Fall entgehen lassen!

Tickets können über allen bekannten Portalen wie zum Beispiel Eventim oder der Konzert- agentur Dresden geordert werden. Die limitierten Fantickets (FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an ein unvergessliches Event. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veran- staltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die wohl beste Alternative zum regulären Ticket dar.) sind ausschließlich HIER bei der Konzert- kasse Dresden erhältlich.

DIARY OF DREAMS & DIORAMA
06. JULI 2019
Festung Königstein Open Air 2019
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

DIARY OF DREAMS: Homepage / Facebook
DIORAMA: Homepage / Facebook