DE/VISION touren im Herbst queer durch Deutschland!

DE/VISION

Steffen Keth (Gesang) und Thomas Adam (Keyboard) können in diesem Jahr auf eine erfolgreiche 30-jährige Bandgeschichte mit DE/VISION zurückblicken. Diese Zahl kann sich weiß Gott nicht jede Band auf die Fahne schreiben. Seit ihrer Gründung im Juli 1988 in Bensheim bei Darmstadt zählen sie zu den qualitativ verlässlichsten Acts ihres Genres. Wenn das nicht schon Grund genug zur Freude wäre, legte das famose Duo zwei Jahre nach dem Album „13“ einen neuen Longplayer vor. „Citybeats“ – so lautet der Name des mittlerweile 14. Studioalbums, das am 22. Juni 2018 über Popgefahr Records das Licht der Welt erblickte.

Im Herbst ist es endlich soweit: DE/VISION gehen mit ihrem neuen Werk „Citybeats“ im Gepäck auf eine ausgedehnte Tour, auf der sie ausgiebig das neue Material live vorstellen werden. Als Special Guest ist das Camouflage-Nebenprojekt M.I.N.E rund um den Sänger Marcus Meyn mit von der Partie. Tickets können bei allen bekannten VVK-Stellen oder über Pluswelt Promotion und Eventim geordert werden.

DE/VISION – „CITYBEATS“-Tour 2018
+ Special Guest: M.I.N.E.

05.10.2018 München, Backstage
06.10.2018 Erfurt, HSD Gewerkschaftshaus
13.10.2018 Hamburg, Markthalle
20.10.2018 Rüsselsheim, Das Rind
09.11.2018 Hannover, Musikzentrum
10.11.2018 Oberhausen, Kulttempel
21.12.2018 Berlin, Columbia Theater (30 Jahre)
22.12.2018 Berlin, Columbia Theater (30 Jahre)
01.02.2019 Bischhofswerder, Eastclub
02.02.2019 Leipzig, Werk II (Halle D)

DE/VISION im Web:

Homepage

Facebook