DEATHSTARS – Melden sich nach vier Jahren endlich wieder live zurück!

DEATHSTARS
Foto: Deathstars (FB)

Zuletzt sorgen die Death-Glam-Ikonen DEATHSTARS aus Schweden mit dem Output „The Perfect Cult“ (2014), bevor sie ein Jahr später beschlossen eine Pause einzulegen, für Aufsehen. Zur großen Freude ihrer Fanbase gab die Band jetzt nicht nur bekannt, dass sie mittlerweile ins Studio zurückkehrt sind, um an ihre fünfte Platte zu arbeiten, sondern auch der langjährige Gitarrist Eric „Cat Casino“ Bäckman wieder mit von der Partie ist.

Cat Casino dazu: „Es fühlt sich großartig an, es endlich offiziell machen zu können. Wir haben zwei Jahre lang darüber gesprochen, doch jetzt ist es endlich in trockenen Tüchern. Zumal so viele von euch uns jeden Tag danach gefragt haben. Endlich sind wir zurück, ich bin zurück, wir sind hungrig und können es nicht erwarten, Euch endlich all die Dinge und neuen Songs zu zeigen, an denen wir gearbeitet haben. Obwohl ich aktiv für andere Künstler geschrieben und gespielt habe, fühlt es sich an, als käme ich jetzt nach Hause. Und um ehrlich zu sein, ich habe es so sehr vermisst, ein Teil der Band zu sein. Die Liebe, die Streits, die Dunkelheit, die verrückten Stunden und Partys und alles andere, was wir hassen und lieben. Am allermeisten habe ich die VERRÜCKTEN Fans auf der ganzen Welt vermisst. Ich freue mich, euch alle irgendwo wiederzusehen, denn das neue Album wird einige Ärsche treten!“ (Quelle: Nuclear Blast)

Bevor das noch unbetitelte neue Werk im Frühjahr 2020 über Nuclear Blast erscheint, kann man DEATHSTARS nach vier Jahren aber dieses Jahr endlich wieder auf einigen Festivals live erleben. Für die anstehenden Festivals-Auftritte konnte die Combo um Sänger Andreas Bergh alias Whiplasher Bernadotte den Schlagzeuger Marcus Johansson von der schwedischen Rockband REACH gewinnen.

11.07.2019 Vizovice – Masters of Rock (CZ)
12.07.2019 Bolków – Castle Party (PL)
20.07.2019 Gävle – Gefle Metal Festival (S)
03.08.2019 Wacken – Wacken Open Air *SOLD OUT*
10.08.2019 Hildesheim – M’era Luna Festival

DEATHSTARS im Web:

Homepage

Facebook