Covenant: Setzen ihre Fieldworks Tour im nächsten Jahr fort!

Covenant

Seit über 30 Jahren ziehen COVENANT im musikalischen Kosmos ihr Ding durch. Im April 1986 im südschwedischen Helsingborg gegründet war die Formation anfänglich noch im Elektro-Umfeld beheimatet, neigten jedoch mit ihren letzten Alben mehr in Richtung Future Pop, mit Anleihen aus Trip-Hop, Ambient, Dance und Drum and Bass. Zuletzt erschien im November 2016 das Album „The Blinding Dark“ via Dependent. Der Silberling war zwar keine große Hitfabrik, lieferte aber dennoch mit Tracks wie „Sound Mirrors“, „Interlude“ und „I Close My Eyes“ sehr starke Tanzflächenfeger ab.

Kurz bevor COVENANT im Februar (2019) für 10 Termine in Deutschland einkehrten, kündigte die Band überraschenderweise die Erscheinung einer 5-Track EP unter dem Titel „Fieldworks Exkursion EP“ an. Die streng limitierte EP gab es zunächst nur auf den Konzerten zu erwerben, ist aber mittlerweile auch auf einigen bekannten Plattformen wie u. a. Amazon erhältlich.

Joakim Montelius ließ folgendes über die EP verlauten:

„Mit vereinten Kräften haben wir diese E.P. gerade noch vor Antritt unserer tour fertig- stellen können. Die E.P. hat jeweils einen Song jedes Bandmitglieds drauf, zusammen mit einem Duett mit der französischen Electro-Industrial Newcomerin GRABYOURFACE. Die Songs haben sich alle um eine Tonaufname herum entwickelt die wir jeweils auf unseren Reisen durch die Welt aufgezeichnet haben, und die unsere Wahrnehmung heraus- gefordert hat. Wir betrachten die Welt und die akustischen Eindrücke, die sie uns anbietet und versuchen sie danach ins Covenant Sounduniversum einzufügen. Erst durch solche Klänge werden wir inspiriert, und der Lärm fachte unsere Ideen an. Wir interagieren mit unserer Umwelt durch diese akustischen Feldzüge. Außerdem sind wir auf diese E.P. als unser neues Baby richtig stolz.“ (Quelle: Dependent)

Im März/April 2020 werden die Elektro-Pioniere um Sänger Eskil Simonsson im Rahmen ihrer Fieldworks Tour erneut Deutschland für einige Konzerte einen Besuch abstatten. Neben ihre neuen Songs und ihre Hits aus über 30 Jahren Bandgeschichte werden COVENANT noch einen Special Guest mit im Gepäck haben. Um wen es sich dabei handelt, bleibt noch abzuwarten.

Tickets können bei allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.eventim.de geordert werden.

COVENANT – Fieldworks Tour II 2020

13.03.20 Bremen – Modernes
14.03.20 Oberhausen – Turbinenhalle (E-tropolis Festival)
20.03.20 Potsdam – Lindenpark
21.03.20 Dresden – Reithalle
27.03.20 Glauchau – Alte Spinnerei
28.03.20 Braunschweig – Lokpark
03.04.20 Mannheim – MS Connexion
04.04.20 Augsburg – Neue Kantine

COVENANT im Web:

Homepage

Facebook