Unter Schwarzer Flagge: Usfcruise in den Herbst verschoben

Unter Schwarzer Flagge

UsfcruiseAuch in diesem Jahr heißt es wieder „Leinen los“ an Bord der MS RheinEnergie. Aber nicht zum eigentlichen Termin am 09. Mai, denn der musste jetzt aufgrund der aktuellen Corona-Large verschoben werden. Und so wird der Rhein nun erst am 07. November erneut zum schwarzen Meer, wenn Jolly Roger zur großen Fahrt bittet und pünktlich um 12:00 Uhr am Kölner Altstadtufer den Anker lichtet.

„Unter Schwarzer Flagge“ führt der Kurs von Köln stromaufwärts in das sagenumwobene Siebengebirge zur historischen Altstadt von Königswinter, am Fuße des Drachenfels. Auf der Fahrt werden wieder vier TOP-Acts für ordentlichen Seegang sorgen. Mit von der Partie sind dieses Jahr die NDH-Veteranen OOMPH!, die Industrial-Pioniere DIE KRUPPS, der antarktische Express EISFABRIK und die Gruppe OST+FRONT aus Berlin.

Zwischen den Konzerten am Nachmittag und Abend geht die MS RheinEnergie in Königswinter für einen dreistündigen Landgang vor Anker und bietet allen Cruise-Teilnehmern die Gelegenheit die Stadt nach individuellem Interesse zu erkunden, die beeindruckende Atmosphäre des Siebengebirges aufzunehmen und gegebenenfalls eine der vielen Sehens- würdigkeiten zu besichtigen.

Angefangen beim Aufstieg zum DRACHENFELS mit seinem phänomenalen Ausblick auf den Rhein, der NIBELUNGENHALLE (mit Reptilienzoo) oder einer Fahrt mit der DRACHEN- FELSBAHN, zählt beispielsweise das märchenhafte SCHLOSS DRACHENBURG zu den absoluten Highlights der Stadt. Zudem lockt das SEA LIFE Königswinter in direkter Nähe zum Schiffsanleger mit spannenden Unterwasserwelten.

3. Usfcruise 2020
Datum: 07.November 2020
Einlass: 11:00 Uhr
Abfahrt: 12:00 Uhr
Landgang Königswinter: ca 16:15 – 19:30 Uhr
Rückkehr: ca. 00:00 Uhr

Dieses einzigartige Arrangement aus Schiffstour und Musikfestival ist streng auf 1333 Tickets limitiert und leider schon restlos ausverlauft.

Usfcruise im Web:

Homepage

Facebook