Roterfeld – Musikvideo zur neuen Single „King of This Land“ veröffentlicht!

Roterfeld
Foto by Mario Bertolini

Zum Release seiner ersten Single aus dem neuen Album „Hamlet at Sunset“ machte es Aaron Roterfeld spannend: Am 7. September ließ der österreichische Darkrocker bereits eine reine Audio-Version von „King of This Land“ auf die Gehör- gänge los – ohne das dazugehörige Video. Jetzt ist es endlich soweit: Seit 22. September geht es mit einem aufwendig produzierten Musikvideo in eine fantastisch-düstere Welt jen- seits von Westeros.

Halbe Sachen waren noch nie etwas für Roterfeld. Und so entpuppte sich der „King of This Land“ kurz vor dem Single-Release einmal mehr als König der Perfektionisten: Bevor er den Fans etwas vorsetzt, das noch nicht zu 100 % seiner Vorstellung entspricht, bringt er die Single lieber ohne Video heraus und dreht noch eine Extrarunde. Begleitet wurde der Song-Release stattdessen von einem „Making of“ der bisherigen Dreharbeiten als Teaser. Ein ungewöhnlicher Schritt, doch wie Aaron zu sagen pflegt: „Wenn man das macht, was alle machen, kann man auch nur da ankommen, wo alle ankommen“.

Nun wird das lange Warten mit einem visuellen Augenschmaus belohnt: Zu den textlichen Anleihen bei „Game of Thrones“ gesellen sich im Video zu „King of This Land“ die opulenten Bilder einer Fantasy-Story aus einem dunklen Reich fern von dieser Welt. „Im Video geht es auch um den Kampf mit unseren eigenen Dämonen“, erklärt Aaron. „Nichts ist so kostbar wie Zeit für die Menschen und Dinge zu haben, die uns wirklich am Herzen liegen. Und doch handeln wir stets so, als gäbe es etwas weitaus Wichtigeres.“

Für die Realszenen, in denen Roterfeld und seine Band in freier Natur vor nächtlichen und nebenverhangenen Landschaften rocken, liefern die hohen Bergen, dunklen Wäldern und tosenden Flüssen seiner österreichischen Heimat die imposante Kulisse. Musikalisch schließt „King of This Land“ mit harten Gitarren und wuchtigen Streichern als Vorhut des neuen Albums „Hamlet at Sunset“ nahtlos dort an, wo das Erstlingsalbum aufgehört hat und legt dabei – wie es sich für Roterfeld gehört – auch gleich noch einige Schippen drauf.

Das neue Album, dessen Titel durch den 400. Geburtstag von William Shakespeare inspiriert ist, steht schon in den Startlöchern und ist für 2018 angekündigt.

Roterfeld im Web:

Homepage

Facebook

(Quelle: Red Wine Vampire Promotion)