Lacrimas Profundere – Sänger Roberto hat die Band verlassen!

Lacrimas Profundere

Für einige Fans von Lacrimas Profundere waren es gestern schockierende Nachrichten und andere haben es wiederum bereits kommen sehen: Der Sänger Roberto Vitacca, der seit 2007 der Mann am Mikrofon war, hat sich dazu entschieden die Band zu verlassen.

Auf die Frage nach den Gründen äußerte sich Gitarrist und einziges verbliebenes Gründungsmitglied Oliver Nikolas Schmid unter den Komentaren bei Facebook wie folgt: „During the last couple of months we’ve had plenty of discussions, but in the end, words have been spoken and decisions have finally been reached and made. LACRIMAS just cannot work without complete and constant dedication. And giving such a full-time commitment simply isn’t possible for Rob anymore. It was not an easy decision, but it has taken a great load off both our shoulders.“

Dass es innerhalb der Band schon seit einigen Monaten zu vielen Diskussionen gekommen ist, spricht allein schon die Tatsache, dass die Dark Rocker bereits bei der Bekanntgabe der Entscheidung einen neuen Sänger präsentierten. Der Nachfolger von ROB ist der 25-jährige Leadsänger Julian Larre. Julian dürfte vielen auch von seiner eigenen Rockband namens „LESSDMV“ bekannt sein, die er neben seiner neuen Aufgabe bei Lacrimas Profundere in Zukunft natürlich weiterführen wird.

Wer Lacrimas Profundere mit ihrem neuen Sänger Julian Larre live erleben möchte, sollte sich folgende Termine merken:

24.06.2018 Wien, Donauinselfest
11.08.2018 Hildesheim, M’era Luna Festival
07.09. – 08.09.2018 München, DarkNight Open Air 2018 (Quax München)
17.11.2018 Cham, L.A. Cham

Lacrimas Profundere im Web:

Homepage

Facebook