Gothic Meets Klassik: Neunte Auflage wird wie geplant stattfinden

Gothic Meets Klassik 2019

Gothic Meets KlassikDank eines genehmigten Hygienekonzepts wird die Ausnahmeshow Gothic Meets Klassik auch in 2020 traditionell fortgesetzt und somit wieder viele Festivalbesucher mitreißen. Wie schon in den vergangenen Jahren wird das einzigartige 2-tägige Event der »Schwarzen Szene« mit einem elektronischen Festivaltag, bei dem die Künslter ein reguläres Konzert-Set spielen, im Haus Auensee eingeläutet. Am Folgetag erwartet dann die Besucher ein ganz besonders Konzerterlebnis, das die Bands von einer gänzlich unbekannten und neuen Seite zeigt, gemeinsam mit der Leipziger Philharmonie im Gewandhaus Leipzig.

Für die mittlerweile 9. Auflage (20.11.2020 – 21.11.2020) ist es den Veranstaltern erneut gelungen, ein vielversprechendes Line-Up zusammenzustellen. Die Besucher dürfen sich schon jetzt auf die Bands LORD OF THE LOST, DRANGSAL, WELLE: ERDBALL und IN STRICT CONFIDENCE freuen.

Das Gothic Meets Klassik Festival 2020 kann zwar wie geplant stattfinden, jedoch wird es aufgrund von COVID-19 eine wesentlichste Veränderung geben. Und zwar wird der Festival- tag im Haus Auensee als Sitzplatzkonzert gespielt.

Weitere Details zu den Hygieneauflagen sollen in Kürze folgen.

20.11.2020 (Haus Auensee Leipzig)

LORD OF THE LOST
WELLE: ERDBALL
DRANGSAL
IN STRICT CONFIDENCE

21.11.2020 (Gewandhaus Leipzig)

LORD OF THE LOST
WELLE: ERDBALL
DRANGSAL

Tickets können über MAWI – Concert und unter www.eventim.de geordert werden.