Gothic Meets Klassik: Nach der Zusage folgt nun die Verschiebung

Gothic Meets Klassik 2019

Gothic Meets KlassikDank eines genehmigten Hygienekonzepts sollte die Ausnahmeshow Gothic Meets Klassik auch in 2020 wie geplant stattfinden. So lautete zumindest noch die gute Nachricht vor drei Wochen. Doch nach den neuerlichen Verschärfungen der Corona-Auflagen muss das Gothic Meets Klassik jetzt zum ersten Mal in seiner Geschichte verschoben werden.

Das einzigartige 2-tägige Event der ‘Schwarzen Szene’, das mit einem elektronischen Festival- tag, bei dem die Künstler ein reguläres Konzert-Set im Haus Auensee spielen, eingeläutet wird und am Folgetag die Bands und Künstler zusammen mit der Leipziger Philharmonie von einer gänzlich unbekannten und neuen Seite im Gewandhaus Leipzig zeigt, soll nun am 12.11.2021 und 13.11.2021 über die Bühne gehen.

Alle bereits gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit!

Leider gibt es aber noch eine Veränderung, denn zuletzt wurde neben LORD OF THE LOST und WELLE: ERDBALL das vielversprechende Line-Up 2020 mit DRANGSAL und IN STRICT CONFIDENCE vervollständigt. Aktuell sind jetzt für die 9. Auflage vorerst nur noch LORD OF THE LOST und IN STRICT CONFIDENCE (Electronic Set) bestätigt. Informationen zum Rest des Line-Ups und etwaigen Veränderungen sollen aber in Kürze bekannt gegeben werden.

12.11.2021 (Haus Auensee Leipzig)

LORD OF THE LOST
IN STRICT CONFIDENCE

13.11.2020 (Gewandhaus Leipzig)

LORD OF THE LOST

Tickets können über MAWI – Concert und unter www.eventim.de geordert werden.