Diary of Dreams – stellen im Herbst ihr neues Album live vor!

Diary of Dreams

Nach dem das letzte Jahr mit schlechten News endete, weil die Band um Kopf und Sänger Adrian Hates aus nicht vorhersehbare Verzögerung der Fertigstellung ihres neuen Albums die für Frühjahr 2017 geplante Deutschland-Tour in den Herbst verschieben musste, gab es jedoch mit einer weite- ren Konzertankündigung für den 21.10.2017 in Dresden (Reithalle Strasse E) bereits ein kleines Trostpflaster. Doch jetzt gibt es wieder allen Grund zur Freude: Diary Of Dreams, eine der Speerspitzen der düsteren Musik, haben in den letzten Wochen nicht nur ihre Fans über Facebook mit jede Menge neuer Informationen auf den Laufenden gehalten, sondern auch bereits den Titel des kommenden neuen Albums verraten. Der Nachfolger des 2015er-Werkes „Grau im Licht“ stellt das mittlerweile 13. Studioalbum der Düsseldorfer dar, erscheint unter dem Titel „Hell In Eden“ und wurde von Sänger Adrian Hates wie folgt kommentiert: „Dieses neue Album fängt an, mein allzeitiges Lieblings-DOD-Album zu sein.“ Na, wenn das mal nicht vielversprechend klingt!

Als ob das nicht genug wäre, werden Diary of Dreams im kommenden Jahr nach über zehn Jahren erstmals wieder in die USA zurückkehren, um einige Konzerte zu spielen, aber auch um an der Gothic Cruise 2018 (Roundtrip Miami, USA), die vom 22. bis 29. September 2018 stattfindet, teilzunehmen. Wer sich diese einmalige Kreuzfahrt nicht entgehen lassen möchte, der findet HIER alle Infos rund um die Bands, Preise und Buchungen.

Auf der „Hell In Eden“-Tour werden Diary Of Dreams weiterhin von ihren Labelkollegen von Slave Republic als Support begleitet. Bereits gekaufte Tickets für die Termine im Frühjahr haben ihre Gültigkeit beibehalten. Alle die noch keine Tickets haben können diese im Accession Shop [https://www.accession-records.de/osshop/catalog/] und bei allen be- kannten Vorverkaufsstellen ordern.

DIARY OF DREAMS 2017
+ Special Guest: Slave Republic

12.10.2017 Frankfurt/Main, Batschkapp
13.10.2017 Krefeld, Kulturfabrik
14.10.2017 Hamburg, Markthalle
20.10.2017 Leipzig, Täubchenthal
21.10.2017 Dresden, Reithalle Strasse E
22.10.2017 Nürnberg, Hirsch
16.11.2017 Hannover, MusikZentrum
17.11.2017 Bremen, Aladin
18.11.2017 Berlin, Huxleys
24.11.2017 München, Backstage
25.11.2017 Stuttgart, Im Wizemann

Tickets: Accession Shop

Diary Of Dreams im Web:

Homepage

Facebook

(Foto by Rainer Gieß)