COMBICHRIST – Kommen im Sommer für 11 Shows nach Deutschland!

COMBICHRIST

Die norwegisch-amerikanische Band COMBICHRIST, die 2003 von Icon of Coil – Frontmann Andy LaPlegua gegründet wurde, zählt heute zu einer der größten ihres Genres. Zu Beginn als reines EBM- und Industrial-Projekt begonnen, haben sich die Band mit der Zeit deutlich weiterentwickelt: Immer häufiger kamen fette Gitarren-Bretter zum Einsatz, so dass der heutige Industrial-Rock-Sound entstand. Zuletzt erschien im Juni 2016 das 8. Studioalbum „This Is Where Death Begins“, das gemeinsam mit Oumi Kapila (FILTER) produziert und von Vlado Meller (RED HOT CHILI PEPPERS, SLIPKNOT) gemastert wurde, via Out of Line Music. Passend dazu ging es für COMBICHRIST als Headliner auf große „Make Europe Great Again“ – Tour, die sie gemeinsam mit den Bands Filter, Lord Of The Lost und Rabia Sorda bestritten. Im Sommer 2016 & 2017 wurden große Festivals wie das Mera Luna Festival, Deichbrand Rockfestival am Meer, Dark Storm Festival, Amphi Festival, With Full Force, Alpen Flair und das Greenfield Festival bespielt.

Für 2018 haben sich COMBICHRIST in Sachen Liveshows erneut viel vorgenommen. Nach einen Stopp in Russland im April und ihrem Auftritt auf dem Out of Line-Weekender am vergangen Wochenende in Berlin dürfen sich erst einmal die Fans in America auf zahl- reiche Konzerte freuen. Im Rahmen ihrer „Everybody Still Hates You“-Tour werden Mastermind Andy LaPlegua und seine Jungs im Sommer auch in Europa einkehren und hierzulande 11 Shows zum Besten geben. Tickets können über alle bekannten VVK-Stellen sowie über Eventim geordert werden.

COMBICHRIST „Everybody Still Hates Yoo“-Tour (Deutschland)
+ Support: Wednesday 13 + Night Club

21.07.2018 Fritzlar, Rock am Stück
22.07.2018 Leipzig, Hellraiser
23.07.2018 München, Technikum
27.07.2018 Dresden, Beatpol
29.07.2018 Berlin, Columbia Theater
30.07.2018 Hamburg, Logo
31.07.2018 Nürnberg, Hirsch
01.08.2018 Saarbrücken, Garage
02.08.2018 Frankfurt, Batschkapp
03.08.2018 Oberhausen, Kulttempel
04.08.2018 Siegburg, Kubana

COMBICHRIST im Web:

Facebook