CIRCUS OF FOOLS – Bringen im August ihre zweite Platte „REX“ auf den Markt!

CIRCUS OF FOOLS

Wenn man von einer absoluten Liveband spricht, dann kommt man ganz klar an der Gothic/Melodic Death Band CIRCUS OF FOOLS, die im Herbst 2012 von Sänger Tim Strouken gegründet wurde, nicht vorbei.

„Eine bombastische Show, ausgefeilte Kostüme, ein charismatischer Frontmann, eine Sängerin mit einer extrem vielseitigen Stimme und publikumsnahe Musiker, darunter als kleine Besonderheit eine Bratsche, bieten ein stimmiges Bild zwischen Moral und Wahnsinn. Dieser Zirkus ist das hässliche Spiegelbild der Gesellschaft und eine verdammt energiegeladene Musikkapelle. Die Shows dieser anarchistischen Clowns strecken den Mittelfinger aus gegen unsere menschen- feindliche und zerstörerische Gesellschaft und entrücken in eine fremde Welt. Steampunkiges Varieté trifft auf postapokalyptische Wasteland-Atmosphäre und düsterer Gothic auf modernem Melodic Death Metal/Metalcore. Das sollte man als offenherziger Mensch wirklich nicht ver- passen!“ (Quelle: Pressetext)

Nach ihrem Debütalbum „Raise the Curtain“ (2015), das von der Presse überaus positiv aufgenommen wurde, folgten einige Support-Auftritte für Bands wie u.a. End of Green und Harpyie. Aber auch auf dem Autumn Moon Festival 2016 in Hameln waren die Clowns gern gesehene Gäste. Im April 2017 veröffentlichte die Band in Eigenproduktion den Song „Another World Within“ als Single samt einem dazugehörigen Videoclip. Mit diesem Song + Video nahmen sie an den M’era Luna Newcomer Contest 2017 teil, gingen am Ende als Sieger hervor und durften das Festival auf der Main Stage eröffnen. Bei ihrem Auftritt präsentierte die Band nicht nur ihre neue Sängerin Carolin Saia, sondern boten auch noch eine ausgefeilte Bühnenshow mit Tänzerinnen, die sich artistisch durch die Lüfte schwing- ten.

2018 ist es nun endlich soweit: CIRCUS OF FOOLS bringen am 31. August 2018 ihren zweiten Langspieler namens „REX“ via Bleeding Nose Records (Soulfood) auf den Markt. In zwölf Songs mischt die Band dabei Folk, Elektro und Cabarett mit einer deftigen Portion Metal. Neben Gitarren- gibt es Bratschensoli, stämmig-männliche Shouts wechseln sich mit kehligem Frauengesang ab, heißt es in der Album-Ankündigung. Nach den ersten drei Auskopplungen „Another World Within“, „Watch Me“ und „Sideshow – Das letzte Sand- korn fällt“, die allesamt mit einem dazugehörigen Videoclip veröffentlicht wurden, gab die Band erst kürzlich mit dem Track „From Dusk till Dawn (feat. John Gahlert)“ einen weiteren Vorgeschmack auf das neue Werk.

„REX“ kann u. a. HIER über Amazon vorbestellt werden.

CIRCUS OF FOOLS im Web:

Homepage

Facebook