BRDigung – LiveZünder (CD-Kritik)

BRDigung

Zeitzünder heißt das aktuelle und mittlerweile sechste Album des Punk-Quartett BRDigung aus Kempen. 16 Songs erschienen dieses Jahr im Februar und begeisterten die Fans in der gesamten Republik. Das neue Werk brachte der Band die beste Chartplatzierung ihrer Karriere. Die erste Top-10 Platzierung in Deutschland und auch die erste Platzierung in den Top-100 außerhalb Deutschlands in Öster- reich mit Platz 66. Pünktlich zum Albumrelease gab es eine Tour durch Deutschland, in der insgesamt elf Städte bespielt wurden. Die logische Schlussfolgerung aus dem großen Erfolg ist natürlich aus dem Zeitzünder einen „LiveZünder“ zu machen, der mit einem Querschnitt durch 15 Jahre Bandgeschichte für ordentlich Power sorgt. Und so erscheint am 07.12.2018 das erste Live-Album der Bandgeschichte. Wer die luxuriöse Variante wählen möchte, kann auch die Road Doku DVD auswählen, die exklusive Einblicken hinter die Kulissen und der Zeitzünder Tour enthält.

Die Doppel-CD enthält 22 Songs aus der gesamten Bandgeschichte kraftvoll performt. Sieben Songs aus Zeitzünder haben es auf die Setlist geschafft. „Mittelfingerautorität“ ist nach dem Intro gleich der erste Song, der auf die Bretter gebracht wird. Noch intensiver, noch stärker als auf dem Studioalbum geht der Song direkt ins Ohr und macht so viel Lust auf mehr. Zum Glück folgen gleich weitere Kracher, wie „Scheiß Problem“ aus dem 2012 erschienenen Album „Zwischen Engeln und Teufeln“. „Tanzen im Regen“ folgt als siebter Song und ist der nächste Kracher aus dem letzten Album. CD 2 beginnt mit „Pures Gift für mich“ ebenfalls aus dem neusten Werk. „Mein Lied im Radio“ sorgt für noch mehr gute Laune, als eh schon herrscht. Livezünder ist eine einzige Party, bestehend aus einer Collage voller Power, Kraft, Gefühl, Emotion und Spaß. Je mehr ich von dem Album höre, desto mehr ärgert es mich, dass ich nicht wahrhaftig live dabei war. Spätestens bei „Keiner stirbt allein“ ist Gänsehautfeeling pur! Wenn man hier beim Hören die Augen schließt und die Klänge auf sich wirken lässt, kann man sich dem Bann von BRDigung nicht entziehen. Die Livemitschnitte enden mit „Kein Kompromiss“. Ein Song aus den frühen Anfangsjahren der Band. Auch wenn der Song schon über 10 Jahre alt ist, steht er heute noch stellvertretend für die Band und passt in die heutige Zeit mindestens genauso gut wie damals. Als Schmankerl am Schluss nach 22 Live Songs folgen noch zwei neue Studiosongs mit den Titeln „Drogen im Haus“ und „Gegen den Strom“. Ersterer erzählt von einem ziemlich harten und traurigen Leben. Hänseleien in der Schule, schlechte Noten, Mobbing und viel mehr wird hier behandelt. Quintessenz des Songs ist es, dass das Leben doch gar nicht so schlecht ist, solange Drogen im Haus sind. Das traurige Thema steht im Kontrast zur Guten-Laune-Melodie und zum Rhythmus des Songs. Pädagogisch wertvoll ist er mit Sicherheit auch nicht, aber er macht dank der flotten Melodie ordentlich gute Laune. Da braucht man eigentlich gar keine Drogen mehr, wenn man auch auf Musik zurückgreifen kann. „Gegen den Strom“ ist ein bisschen ernster, politischer aber deswegen nicht weniger mitreißend. Eher im Gegenteil. Zum Ende von LiveZünder wird noch einmal wachgerüttelt und alle Kräfte mobilisiert!

Fazit: Darauf hat die Welt gewartet! Auf jeden Fall! BRDigung haben gezeigt was sie können, sowohl im Studio, als auch Live. Was will man mehr? Jeder der Fan ist, es nicht auf ein Konzert der Tour geschafft hat, sollte sich dieses Meisterwerk unbedingt zulegen und sich die nächsten Tourtermine dick im Kalender einkreisen!

Tracklist:

CD1:

1. Intro (Live)
2. Mittelfingerautorität (Live)
3. Scheiß Problem (Live)
4. Der Tag danach (Live)
5. Wenn der Vorhang fällt (Live)
6. Autonom extrem (Live)
7. Tanzen im Regen (Live)
8. Nicht mein Problem (Live)
9. Alles anders (Live)
10. Das Spiel mit dem Feuer (Live)
11. Nur noch ein Wort (Live)

CD2:

12. Pures Gift für mich (Live)
13. Kein Schritt zurück (Live)
14. Mein Lied im Radio (Live)
15. Tanz dickes Kind (Live)
16. Sommerlied (Live)
17. In goldenen Ketten (Live)
18. Keiner stirbt allein (Live)
19. Duschen unter Wolken (Live)
20. Die Hände hoch (Live)
21. Für meine Freunde (Live)
22. Kein Kompromiss (Live)
23. Drogen im Haus
24. Gegen den Strom

Kaufen: Amazon

VÖ: 07.12.2018
Genre: Punkrock / Metal
Label: Rookies&Kings

BRDigung im Web:

Homegage

Facebook