Blutengel: Kehren für eine weitere Open Air Show auf die Bühne zurück

BLUTENGEL
BLUTENGEL
Foto: Annie Bertram

Seit über 20 Jahren produzieret Sänger und BLUTENGEL-Gründer Chris Pohl zusammen mit Gesangspartnerin Ulrike Goldmann in regelmäßigen Abständen handwerklich wirklich gute Alben. Von ihren Fähigkeiten konnte man sich jüngst mit dem Release des neuen Studioalbums Un:Gott (02/2019) und dem nur wenige Monate danach vorgelegten Mini-Album Damokles (11/2019) überzeugen. Die Erwartun- gen der Fans wurden wie immer mehr als erfüllt.

Wer jetzt denkt, dass sich BLUTENGEL auf ihren Lorbeeren ausruhen, der täuscht sich gewaltig. Denn die Berliner arbeiten schon fleißig an ihrem nächsten Album. Einen ersten Vorgeschmack lieferte die Band bereits im März mit der ersten Singleauskopplung „Wir sind unsterblich“ samt Videoclip. Normalerweise sollte es jetzt im Juli/August für Chris Pohl & Co. unter dem Banner „Living The Darkness“ mit HOCICO auf Co-Headliner Tour gehen, jedoch musste diese aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und das von der Bundesregierung verhängte Großveranstaltungsverbots, das mittlerweile bis Ende Oktober verlängert wurde, auf das nächste Jahr verlegt werden.

Nachdem die BLUTENGEL erst kürzlich (1. August) ein ausverkauftes Open Air Konzert auf der Festwiese am Wasserschloss Klaffenbach in Chemnitz spielten, kündigten sie jetzt ein weitere Open Air Show an. Dieses Mal werden BLUTENGEL am 3. Oktober 2020 auf der Freilichtbühne Junge Garde in Dresden für so manche Gänsehaut-Momente sorgen. Wie schon beim letzten Open Air Konzert werden auch hier die Tickets wieder streng limitiert sein. Der Kartenvorverkauf startet heute (14. August) um 11 Uhr über www.eventim.de sowie unter www.konzertkasse-dresden.de. Fantickets gibt es wieder exklusiv im Out Of Line Shop.

Alle wichtigen Infos und weitere Details rund um das Konzert findet ihr in Kürze unter: www.inmove.de

BLUTENGEL im Web:

Homepage

Facebook