Project Pitchfork: Müssen aus gesundheitlichen Gründen die geplante Tour verschieben!

Project Pitchfork

PROJECT PITCHFORKPROJECT PITCHFORK machen keine halben Sachen: Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 gelten sie nicht nur zu den populärsten und einflussreichsten Vertretern des Electro Wave Genres, sondern können auch in ihrer bisherigen Schaffenszeit auf bewegte und unge- ahnte Szene übergreifende Erfolge zurückblicken.

Die Dark Electro-Visionäre rund um Peter Spilles brachten bereits siebzehn Studioalben auf den Markt. Mit „Akkretion“ wurde Anfang 2018 der Grundstein für eine neue Alben-Trilogie gelegt. Schon im Oktober 2018 ließen PP den zweiten Teil der Trilogie unter dem Titel „Fragment“ auf die Welt los. Seitdem warten die Fans nun schon sehnsüchtig auf dem 3. Teil, der hoffentlich bald folgen wird.

Eigentlich wollten PROJECT PITCHFORK jetzt ab 06. Febraur auf Tour gehen, doch leider mussten die Hamburger Aufgrund einer schweren Operation, der sich Mastermind Peter Spilles kurz vor Weihnachten unterziehen musste, die Tour um drei Monate verschieben. Zwar verläuft der Heilungsprozess gut, doch auf Anraten der Ärzte ist es für Peter im Februar definitiv zu früh, schon wieder auf der Bühne zu stehen, das teile die Band in einem Statement mit. Die geplante Tour starten nun ab Mai (siehe unten). Alle bisher gekauften Tickets behalten natürlich Ihre Gültigkeit.

Tickets sind weiterhin im PP Shop erhältlich.

PROJECT PITCHFORK Tour 2020 (Ersatztermine)
+ Support: Chemical Sweet Kid

15.05.2020 München, Backstage Werk
16.05.2020 Stuttgart, Im Wizemann
22.05.2020 Glauchau, Alte Spinnerei
23.05.2020 Magdeburg, Altes Theater
04.06.2020 Berlin, Huxley´s Neue Welt
05.06.2020 Hannover, Musikzentrum
12.06.2020 Erfurt, HSD Gewerkschaftshaus
13.06.2020 Dresden, Alter Schlachthof
03.07.2020 Frankfurt, Das Bett
10.07.2020 Krefeld, Kulturfabrik
11.07.2020 Hamburg, Markthalle

PROJECT PITCHFORK im Web:

Homepage

Facebook