NIGHTWISH – Insekt wurde nach Keyboarder Tuomas Holopainen benannt!

NIGHTWISH

Der Naturschutzbiologe Jukka Salmela des Metsähallitus Park & Wildlife Instituts in Finnland entdeckte vor Kurzen eine neue Insektengattung in seinem Heimatland und beschloss kurzerhand, sie nach Tuomas Holopainen zu benennen. Der NIGHTWISH Keyboarder und Songschreiber ist seit der Veröffentlichung des Hitalbums »Endless Forms Most Beautiful« als großer Naturliebhaber und Verfechter der Evolutionstheorie bekannt und somit war es für ihn eine große Ehre, als der Wissen- schaftler mit ihm in Kontakt trat. Die neu entdeckte Pilzmücke bislang nur in östlichen Teilen Lapplands gesichtet worden und hält sich speziell in schattiger Umgebung auf.

„Das hat mich sehr sehr berührt. Eigentlich ist dies die größte Ehre, die man einem Naturnerd wie mir nur erweisen kann”, kommentierte Tuomas.

Nach der Veröffentlichung ihrer Doppel-DVD »Vehicle Of Spirit« im Dezember, gönnen NIGHTWISH sich aktuell eine Verschnaufpause, um Energie zu tanken und nach neuer Inspiration für Songs zu suchen. Im Jahr 2018 wird die Symphonic Metal Legende dann zurück ins Rampenlicht treten.

NIGHTWISH im Web:

Homepage

Facebook

(Quelle: Nuclear Blast)