M’era Luna Festival 2019 (Vorbericht)

M'era Luna Festival 2019

Im Sommer ist es endlich wieder soweit. Der Flugplatz Drispenstedt in Hildesheim wird vom 10. August – 11. August 2019 erneut zum größten Treffpunkt der schwarzen Szene aus ganz Europa. Über 20.000 Besucher werden sich dann auf dem M’era Luna Festival einfinden, um gemeinsam ein friedliches und entspanntes Wochenende mit alten und neuen Freunden zu verbringen. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch dieses Mal wieder rund 40 nationale und internationale Bands aus dem Genre wie Goth-Rock, Elektro, Mittelalter-Rock oder Metal ordentlich für Stimmung vor den Bühnen sorgen. Neben einem abwechslungsreichen Line-Up gehören vor allem ein umfangreiches Rah- menprogramm (u. a. Lesungen namhafter Autoren, Workshops & Autogrammstunden), der Mittelaltermarkt mit seinen zahlreichen Verkaufsständen, die zum gemütlichen Bummeln und Stöbern einladen, die kurzen Wege, die extravagante Modenschau sowie Diskonächte mit Szene-DJs zu den Hauptanziehungspunkten der Festivalbesucher.

Das Line-Up im Überblick:

ASP | VNV Nation | Within Temptation | Fields Of The Nephilim |
Subway To Sally | Lacrimosa | Mono Inc. | Joachim Witt | Combichrist | Deathstars | Oomph! | Diary Of Dreams | Corvus Corax | Versengold | Die Krupps | Suicide Commando | De/Vision | [:SITD:] | Agonoize | Zeromancer | Assemblage 23 | Stahlmann | Funker Vogt | Neuroticfish | Spetsnaz | Melotron | [x]-Rx | Centhron | Heldmaschine | Faelder | Terrolokaust |Empathy Test | Sündenklang | Sono | Formalin | Ewigheim |Fear Of Domination | Scarlet Dorn | Yellow Lazarus

Auch neben den Bühnen und Mittelaltermarkt gibt es auf dem M’era Luna viel zu sehen – nämlich die Besucher selbst. Die Besucher dieses Festivals sind immer sehr einfallsreich und lassen sich in jedem Jahr etwas Neues einfallen und machen das M’era Luna mit wundervollen Gothischen Kleidern, Gasmasken bewaffneten Cybers, oder sogar mit aufwendig gestalteten Hochzeitskleidern auch abseits der Modenschau zu einem Schau- laufen. Natürlich wird auch wieder bestens für das leibliche Wohl gesorgt sein. Bleibt nur zu hoffen, dass der Wettergott dem Festival treu ist und auch dieses Jahr wieder seine Regenpforten geschlossen lässt.

Tickets sind online über www.meraluna.de und www.eventim.de oder telefonisch unter 0180 6-853 653 (0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf) erhältlich. Besucher, die in einem Wohnmobil, Wohnwagen oder ähnlichem Gefährt anreisen möchten, benötigen WoMo-Reservierungen, die allerdings bereits ausverkauft sind.

M’era Luna im Web:

Homepage

Facebook