LORD OF THE LOST – Lassen zu ihrem 10-jährigen Jubiläum ein Best-OF-Album vom Stapel!

LORD OF THE LOST

Das man mit LORD OF THE LOST immer rechnen muss haben die Hamburger schon oft eindrucksvoll bewiesen. Anfangs in der Szene und bei Kritikern sehr umstritten, haben die Mannen um Sänger und Frontmann Chris Harms nie aufgegeben und weiter ihre Ziele verfolgt. Sich stetig weiter entwickeln, in neue Sphären vorstoßen und sich dabei treu bleiben – das haben die Fünf trotz Besetzungswechseln in den letzten Jahren hervorragend geschafft. Von klassischem Goth-Rock haben sie sich zu einer ernst zu nehmenden Metal-Band entwickelt, die auf Konzerten und Festivals ihre Fans immer wieder zu begeistern wissen. Fünf Studioalben wurden bereits veröffentlicht, im August letzten Jahres folgte mit „Thornstar“ Nummer 6. Nicht nur das Album brach mit einem grandiosen 6. Platz in den Deutschen Albumcharts alle Rekorde, sondern auch die dazugehörige Tour war die bisher erfolgreichste Konzertreise in der Bandgeschichte von LORD OF THE LOST.

10 Jahre sind LOTL nun schon als Band unterwegs. Für die erfolgreichen Düster-Rocker alle Male Grund genug, um auf ihr bisheriges Schaffen zurückzublicken. „Till Death Us Do Part“ – so lautet der Titel des Best Of-Albums, das eine Zusammenstellung der beliebtesten LOTL-Kracher der letzten zehn Jahre umfasst, und am 09. August via Out of Line Music in den Handel kommen wird. Erhältlich wird das gute Stück als Standard CD, 2-CD Version (enthält Raritäten und B-Seiten inkl. Gastauftritte von Der Schulz (Unzucht) und Der Erk (Aicrag)) und Hocico Version.

Für alle die etwas ganz Besonderes haben wollen gibt es noch eine auf 1.000 Einheiten streng limitierte 4-CD Digibox Version mit einer Remix-CD und einer Zusammenstellung aus Demo-Versionen, teilweise über 20 Jahre alt und lange vor der Entstehung der Band geschrieben und aufgenommen.

„Diese Aufnahmen zeigen ungeschönt und nackt Vorversionen bekannter Lord Of The Lost-Songs, die ich zum Teil als Teenager unter widrigsten Umständen mit schlechtester Technik aufgenommen habe“, kommentiert Chris Harms. „Ich habe lange überlegt, ob ich das preisgeben soll, aber ich habe mich letztendlich dafür entschieden, da ich einen Einblick dieser Art als Fan von Bands, die ich liebe, extrem schätzen und respektieren würde.“ (Quelle: OOL)

Hier sollte man schnell zugreiffen, denn 1.000 Einheiten sind nicht viel. Erwerben könnt ihr die 4-CD Digibox HIER im Out of Line Shop.

LORD OF THE LOST im Web:

Homepage

Facebook