HOCICO – Der mexikanische Electro-Act dreht wieder voll auf!

HOCICO

HOCICO – 1993 von den beiden Mexikanern Erk Aicrag (Lyrics & Vocals ) und Racso Agroyam (Programming) gegründet war nicht vorhersehbar wie erfolgreich der Brachial-Electro-Act eines Tages sein würde. Auch nach über 25 Jahren ist das Duo weder altersmilde noch leiser geworden – ganz im Gegenteil, die Urväter des Hard Electro treiben noch immer ihr Unwesen und drehen wieder voll auf. In ihrer bisherigen Karriere wurden 3 Demotaps, die in Eigenregie erschienen, über 10 Studioalben, 1 Live-Album, 2 EPs und 7 MCDs via Out of Line veröffentlicht und zahlreiche Shows und Festivalauftritte weltweit absolviert. Zuletzt sorgten HOCICO mit ihrem Longplayer „Ofensor“ (2015) und dem längst überfälligen „Best Of“-Album „The Spell Of The Spider“ (2017) für Furore.

Vier Jahr nach dem regulären Output „Ofensor“ ist es nun endlich soweit: „Artificial Extinction“ – so lautet der Name des neuen Full-Length-Album, das 11 neue Tracks beinhaltet und am 19.07.2019 via Out of Line in den Handel kommen wird. Um einen ersten Einblick in das neue Album zu bieten präsentierten Erk & Racso mit „Dark Sunday“ und „Psychonaut“ bereits zwei Vorab-Singles.

„Artificial Extinction“ wird als standard CD, Doppelvinyl Edition in blau und silber sowie auf 1000 handnummerierte Einheiten limitiertes Boxset inklusive exklusiver Bonus CD mit Remixen und Kollaborationen, Armband, Sportbeutel und Echtheitszertifikat erhältlich sein.

20.07.2019 Köln, Tanzbrunnen – Amphi Festival
02.08.2019 Leipzig, Moritzbastei (Special Guest: Any Second)

HOCICO im Web:

Homepage

Facebook