Feuertal Festival 2016 (Vorbericht)

Feuertal Festival 2017

Allgemein gilt die Zahl 13 als Unglückszahl. So wird die Zahl 13 oftmals in Flugzeugen in den Sitzreihen ausgelassen und auch in Hochhäusern findet man oftmals keinen 13. Stock. Auch wenn sich in diesem Jahr wieder die Fans von jeglicher Form des Mittelalter-Rock am 26. und 27. August 2016 in Wuppertal an der Waldbühne Hardt einfinden, um das alljährliche Feuertal Festival zu besuchen, wird die Zahl 13 ebenfalls allgegenwärtig sein, denn in diesem Jahr wird das Festival sein 13 jähriges Bestehen feiern. Ganze zwei Tage lang wird die Waldbühne Hardt abermals ganz im Zeichen von Met, Schalmei und schönen Gewändern mit Fledermausärmeln stehen. Und da die Besucherzahl des Festivals auf 2.500 Festivalgäste beschränkt ist, sollte man dafür Sorge tragen, sich rechtzeitig ein Ticket für das Festival zu sichern, denn ein Blick auf das hochkarätige Line-Up lässt vermuten, die Karten schnell nur noch in begrenzter Zahl verfügbar sein werden.

Als Headliner sind in diesem Jahr Subway To Sally und ASP für das Feuertal bestätigt. Beides Bands, die als wahrer Zuschauermagnet gelten. Während sich Subway To Sally seit dem zweiten Feuertal Festival im Jahre 2005 regelmäßig in Wuppertal einfinden und in diesem Jahr bereits zum 5. Mal dort auftreten, werden sich die Chart Gipfelstümer von ASP in diesem Jahr zum zweiten Mal die Ehre auf dem Feuertal geben. Wie bereits üblich, wird das Festival auch in diesem Jahr wieder vom StS Frontmann Eric Fish höchst persönlich moderiert.

Zusätzlich zu den beiden Acts wird das Festival von Versengold bereichert. Die Mittelalter-Folk-Combo aus Bremen, welche sich im Jahre 2003 gründete hat im August letzten Jahres ihr 7. Studioalbum auf den Markt gebracht und erntet seitdem vermehrt mediales Interesse und hat sich in die Herzen Ihres Publikums gespielt. So ist es kein Wunder, dass Sie nach Ihrem Feuertal Debüt 2015 auf in diesem Jahr wieder dabei sind.

Auch die Dark Rocker von Unzucht werden auf dem Feuertal Festival aufspielen. Nach dem Erfolg Ihrer ersten 3 Alben steht nun die Veröffentlichung ihres vierten Longplayers Neuntöter an, von dem man auf dem Feuertal Festival wohl schon die ersten Auszüge zu hören bekommen wird. Neben diesen 4 Bands wird das Lineup komplettiert durch Spielbann, Delva, Firkin, Paddy Goes To Holyhead und Knasterbart. Somit bietet das Feuertal Festival auch in diesem Jahr wieder diverse Musikrichtungen des Rock, Folk und Mittelaltergenres an und das alles in einer familiären Atmosphäre.

Die Running Order der einzelnen Tage:

26.08.2016: ASP · Faun · Unzucht · Spielbann · Delva
27.08.2016: Subway To Sally · Versengold · Firkin · Knasterbart · Paddy

Einlass an beiden Tagen ist um 13 Uhr, die erste Band wird jeweils um 14 Uhr die Bühne betreten. Die Location für das Event ist wie immer die Waldbühne Hardt in Wuppertal. Auch kann auf dem Festival gezeltet werden. Hierfür steht wie in den Jahren zuvor das Freibad Mirke in der Zeit vom 25.08.16, ab 16 Uhr bis zum 28.08.16, 14 Uhr zur Verfügung.

Im Rahmenprogramm steht natürlich der Mittelaltermarkt, der auch in diesem Jahr dem Event das passende Ambiente verleihen wird. Hier kann sich der Festivalbesucher mit den szenetypischen Accessoires eindecken. Auch für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Auch wird es wie in den Vorjahren eine weitere Bühne auf dem Mittelaltermarkt geben, auf der Feuershows, Jonglagen und allerlei Gaukelei dargeboten wird.

Bei den Tickets hat der Festivalbesucher 3 Möglichkeiten:

Festivalticket für beide Veranstaltungstage 59 Euro + Gebühren
Tagesticket 26.08.2016 40 Euro + Gebühren
Tagesticket 27.08.2016 40 Euro + Gebühren

Wer den Camingplatz [25. August bis 28. August 2016] beanspruchen möchte zahlt zusätzlich 15 Euro

Tickets können >>HIER<< geordert werden!

Feuertal Festival im Web:

Homepage

Facebook