Editors – Kehren 2020 für 3 Shows in Deutschland ein!

Editors
Editors
Fotocredit: Rahi Rezvani

Editors: Seit 2003 sind die fünf Briten um Leadsänger Tom Smith nun schon unterwegs und sind aus der alternativen Rock-Szene gar nicht mehr wegzudenken. Ihre Mixtur aus Indie-Rock, New Wave und Post-Punk kommt nicht nur weltweit gut an, sondern sie wissen immer wieder aufs Neue zu überraschen und ihre Hörer in der Tiefe der Seele zu berühren. Neben einer Vielzahl von ausverkauften Shows und Festivalauftritten, unter anderem auf dem Amphi Festival 2016 in Köln, wurden 6 Studio-Alben, 1 Live-Album, 1 EP und einige Singles veröffentlicht. Zuletzt sorgten sie mit ihrem Langspieler „Violence“, das im März 2018 via Play It Again Sam erschien, für Furore. Passend zur Veröffentlichung und zu ihrem 15-jährigen Bandjubiläum ging das Phänomen Editors auf eine umfangreiche Europa Spring Tour und machten dabei auch für 7 Konzerte Station in Deutschland.

Für den 25. Oktober 2019 haben die Editors vor einiger Zeit ein Best-of-Album ange- kündigt. „Black Gold“ – so lautet der Titel des neuen Albums, das neben 13 Songs aus den bisherigen sechs Studio-Alben noch drei brandneue Stücke beinhaltet. Nach dem die Band bereits im Juni den Song „Frankenstein“, den viele schon von der vergangenen Tour kennen, samt Videoclip auf die Welt losgelassen haben schickten sie erst kürzlich noch den Titeltrack „Black Gold“ hinterher.

Im nächsten Jahr kommt das britische Quintett wieder nach Deutschland. Drei Konzerte sind bis dato bestätigt. Mit im Gepäck natürlich das Best-of-Album „Black Gold“. Dieses kann unter amderem HIER über Amazon vorbestellt werden. Schon jetzt darf man sich auf klassische Gitarrenriffs gepaart mit düstere Synthesizer-Klänge inklusive der einzigartigen Bariton-Stimme von Tom Smith freuen.

Tickets können bei alles VVK-Stellen sowie unter www.eventim.de geordert werden.

Editors – Black Gold Tour 2020

31.01.2020 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
03.02.2020 Berlin, Velodrom
22.06.2020 Hamburg, Stadtpark
07.02.2020 Wien, Gasometer – Planet.tt Bank Austria Halle

Editors im Web:

Homepage

Facebook