Goethes Erben stehen ab Herbst am Abgrund!

Goethes Erben
Foto by Anne Hufnagl

Lange genug wurde darauf gewarten – doch nun ist es soweit: Die deutsche Band Goethes Erben, die im Jahre 1989 von Oswald Henke und Peter Seipt ins Leben gerufen wurde und die zu den bekanntesten Acts der Dark-Wave- und Gothic-Bewegung zählen, sind endlich wieder zurück im Studio. Nach der Veröffent- lichung ihrer 2-Track Maxi „Lazarus“, bei der das titelgebende Stück für ein klares ethisches und politisches Statement stand, im letzten Jahr stehen Goethes Erben bereits seit November 2017 wieder im Studio, um ein neues Album auszunehmen. Der neue Longplayer trägt den Titel „Am Abgrund“ und wird im Oktober 2018 erscheinen. Um das Ganze auch perfekt abzurunden, laden die ERBEN im Herbst zu sieben Konzertabenden ein, bei denen sie das neue Werk „Am Abgrund“ ausgiebig live präsentieren werden.

Zuvor können sich die ERBEN Fans aber noch auf 5 Kammerkonzerte am Osterwochen- ende freuen. Außerdem wird die Band um Sänger Oswald Henke auch auf dem dies- jährigen Amphi Festival in Köln und dem 22. Darkstorm Festival in Chemnitz zu Gast.

Goethes Erben Kammerkonzerte Klavier & Stimme

29.03.2018 Bochum, Kuturbahnhof Langendreer SOLD OUT
30.03.2018 Hamburg, Kukuun SOLD OUT
31.03.2018 Dresden, Pianosalon/Coselpalais
01.04.2018 Dresden, Pianosalon/Coselpalais SOLD OUT
02.04.2018 Bremen, Modernes

Goethes Erben – Am Abgrund Tour 2018

29.09.2018 Oberhausen, Kulttempel

Goethes Erben im Web:

Homepage

Facebook