Torul – Monday (Single-Review)

TORUL

Mit Hits wie „Try“, „In Whole“, „The Fall“ oder „Difficult to Kill“ haben sich TORUL, die sich um den slowenischen Musiker Torul Torulsson formierte, der unter anderem im Jahr 2002 mit dem Track “Waterproof Theme” einen europaweiten Club-Hit landete, in den letzten Jahren in der internationalen Elektropop-Szene etabliert und kontinuierlich neue Fans gewonnen. Am 3. März 2017 koppelten TORUL mit „Monday“ nun die zweite Single aus ihrem aktuellen Album „Reset“ (2016) aus. Das Trio um Sänger Maj Valerij zeigt mit der neuen Maxi-Single, das sie sowohl clubtauglich als auch einfühlsam und melancholisch sein können. Ein kraftvoller Ohrwurm der mit Sicherheut auch über die Szenengrenzen hinaus viele Freunde finden wird.

Was Euch auf der besagten Single erwartet, erfahrt Ihr jetzt: Natürlich eröffnet die Single Version von „Monday“. Ich finde das ja verdammt passend. Ich schreibe diese Rezension nämlich gerade an einem Sonntag Morgen. Jeder ist auf Kriegsfuß mit Montagen. Jetzt schaffen es Torul, einem diesen Tag wenigstens etwas mehr schmackhaft zu machen und versüßen dem Hörer auch den prima Sonntag Morgen. So kann die neue Woche starten! Bringt auf jeden Fall Energie und Liebe. Tanzen, entspannen, fallen lassen. All das kann man mit dieser grandiosen Perle tun. Es folgt das Depeche Mode Cover „Stripped“. Es gibt schon einige Versionen von diesem zeitlosen Klassiker und alle haben ihren Reiz. Torul kreieren eine Version, die unter die Haut geht. Sie machen sich das Lied zu eigen. Man könnte meinen, es ist von ihnen selbst. Maj singt das hervorragend, die Elektronik ist wunderschön, das Herz wird sofort getroffen. Einfach klasse gemacht, kann ich nur empfehlen! Das „Wave Riders Theme“ hingegen ist ein atmosphärisches Instrumental mit genialer Elektronik und wunder- schönen Melodien, die einfach nur verwöhnen und verzaubern. Da kann das slowenische Club-Event doch nur gut sein! Wenn es die Hymne ist, beweist das Event zumindest einen klasse Musikgeschmack! Der Name ist auch passend gewählt. Ein Tag am Meer, Erinnerungen an die wunderschönen Wave Tage – alleine die Kombination ist Gold wert, da kann das nur gut werden! Die Single Version Extended von „Monday“ präsentiert sich natürlich wieder anders. Intensiver, länger, etwas eingängiger. Einfach nur magisch dieses Lied! Damit endet die Single leider auch schon. Viel zu früh! Aber dafür mit einem Feuerwerk!

Fazit: Torul haben da wirklich was ganz Feines gezaubert! „Monday“ ist DIE perfekte Singlewahl aus dem aktuellen Album. Macht Appetit, geht unter die Haut, die Versionen sind klasse und sehr unterschiedlich teilweise, man kann perfekt in die neue Woche starten oder einfach nur Wochenende / Feierabend genießen. Prima zu tanzen kann man sowieso. Wohlfühl-Fun für zuhause und den Club. Was wollt ihr mehr! Das DeMo Cover und die „Hymne“ sind ebenso klasse geworden und wer beide Songs nicht besitzt, dem fehlt eindeutig was in seiner Torul Sammlung! Man bekommt einfach ein feines kleines Geschenk von den Jungs, über das man sich sehr freut. Damit ende ich, bedanke mich herzlich bei Torul und Euch, sage biss bald und stay tuned! Euer Krähenkönig

Tracklist:

01 Monday
02 Stripped
03 Wave Riders (Theme)
04 Monday (Version Extended)

Bestellen: HIER (Amazon)

VÖ: 03.03.2017
Genre: Synth Pop / Indie / Electro
Label: Infacted Recordings

TORUL im Web:

Homepage

Facebook