Spark! – Maskiner (CD-Review)

Spark! sind endlich wieder am Start! 2007 taten sich damals Mattias Ziessow und der damalige Sänger Stefan Brorsson in Falkenberg / Halland zusammen, um EBM zu fabrizieren. Halland ist eine historische Provinz in Schweden, an der Küste des Kattegat. Seit 9 Jahren existiert dieses schwedische Monster also schon und in der Zeit hat sich viel getan. 4 Alben, 2 EPs, 3 Singles und eine mittlerweile große, treue Fanschar sprechen für ihren großen Erfolg. 2015 kam es dann zu einem Besetzungswechsel am Mikro. Stefan stieg aus, Christer Hermodsson (S.P.O.C.K., Biomekkanik) übernahm. In dieser Konstellation erschienen zuletzt die Single „Sta Emot“ und das Album „Spektrum“ im selben Jahr.

Am 27.05.2016 erschien nun das zweite Album in dieser Besetzung und das insgesamt 5. genannt „Maskiner„. 11 brandneue Tracks sind drauf. Richtig schön atmosphärisch geht es los mit „Alla Pa En Gang“. Schwedisch, sau cool, unterkühlter EBM, sau cooler EBM. Richtig feine Hymne, erster Favorit, starker Anfang für Spark! 2016! „Brinner Som Vackrast“ macht super weiter. Herzlich, ausgelassen, super Stimmung, geile Atmosphäre, sau geiler Gesang, herrliche Melodien. Ein weiterer Favorit, der für mich persönlich einer meiner „Sommerhits“ des Jahres ist! Die nächste EBM-Party läuft, da muss dieses Lied gespielt werden! Auf der Stimmungslage bleibt auch das Herz- und Titelstück „Maskiner“. Gerade hier fällt auf, wie einzigartig die Jungs eigentlich sind. Ganz eigener EBM, der einfach nur derbe Fun macht! Noch ein Favorit, den man unbedingt kennen muss, das Album wird perfekt repräsentiert! Etwas düsterer wird es dann wieder bei „Monolog“. Richtig typischer schwedischer EBM eben, unterkühlt, pumpend, verdammt geile Soundkonstrukte, entsprechend gewaltiger Gesang. Mit 5:12 Spielzeit das erste lange Stück der Platte. Richtig fettes Teil, ich liebe es! Das zweite lange Stück mit 5:20 Spielzeit nennt sich „Vansinn-E“, bewegt sich in der selben Ecke wie das Lied davor, legt aber noch ein paar Schippen drauf. Noch genialere Soundkonstrukte, mega Melodien, sau cooler Gesang, unterkühlter EBM vermischt mit anderen elektronischen Genres. Das ist eine Party-Hymne! Auch „Liket Lever“ passt super in diese Kategorie. Trotz dessen sind das alles ganz eigene Universen, jede einzelne Perle für sich ein ganz eigenes Meisterwerk. Natürlich darf die Single „Zombie“ nicht fehlen. Perfekte Wahl einfach nur – DAS ist EBM! Dröhnend, auf die Fresse, schnell, schneller Gesang. Fettes Teil, das man kennen muss! Das wird nur noch durch die verwege Wild Western Schweden Hymne „Vi Faller“ getoppt, die noch mal mehr aufs Gas drückt! Ebenso auch das Brett „Sta Emot“, die Single aus dem letzten Jahr, die hier natürlich auch nicht fehlen darf! Ich finde die Melodien und Soundelemente so genial, die da so aus den Boxen wabern. Hört mal rein, klingt geil! Passend zum „Zombie“ muss natürlich auch das „Monster“ folgen und lasst es Euch gesagt sein: der Name ist hier mehr wie Programm! Findet es raus. Damit ist es auch leider schon wieder mit „Uta Voss“ vorbei. Dafür endet es mit einem Knall. Techo-Trance-EBM würde ich das nennen, was ich da höre. Fette Sounds, feine Melodien, eingesetzte Synthies, hammer Gesang, geile Atmosphäre, geile Stimmung, verdammt genial gemacht! Was für ein Abschluss-Feuerwerk!

Fazit:
Spark! sind eine ganz eigene Klasse, Kategorie und Variante von EBM für sich! Hier gibt es nicht nur EBM, sondern die dröhnenden typischen Beats werden mit anderen Sounds zu einer einzigartigen, verdammt guten Mische vereint! Darüber thront Christers beeindruckendes Organ, das eine verdammt große Spannbreite bietet und sich einfach immer wieder verdammt geil anhört! Das alles verbunden ergibt ein Klangbild, das man mal gehört haben muss und die beiden Musiker agieren perfekt miteinander. Eine verdammt gute Platte, eine verdammt gute Band, 9 Jahre Existenz – wer´s noch nicht kennt, sollte das schnell nachholen!

Tracklist:

01 Alla på en gång
02 Brinner som vackrast
03 Maskiner
04 Monolog
05 Vansinn-e
06 Zombie
07 Vi faller
08 Stå emot
09 Monster
10 Liket liver
11 Utan oss

Album bestellen: Amazon

VÖ: 27.05.2016
Genre: EBM
Label: Progress

Spark! im Web:

Facebook