SERUM 114 – Die Nacht Mein Freund (CD-Review)

Serum-114-CoverSerum 114 melden sich zurück! Seit 2006 lärmen sich die 4 Frankfurter um Sänger und Gitarrist Escher (C. Eschweiler) schon durch die Lande, 2007 folgte der Plattenvertrag. Seitdem ist viel passiert. 4 Alben, 2 EPs, eine DVD, 5 Singles, etliche Musikvideos, erfolgreiche Auftritte und Tourneen. Einen riesigen Fanclub haben sie sich auch erspielt, der ihnen frenetisch folgt. Punk-Rock aus Frankfurt kommt eben gut an. Ihr Bandname ist dem Stanley Kubrick-Film Uhrwerk Orange, einer Ver- filmung des gleichnamigen Romans, entliehen. Dieses chemische Mittel sollte aus Kriminellen und Psychopathen gute Bürger machen, was jedoch misslang. Wenn das nicht mal ein ansteckender Name ist! Zuletzt erschienen 2014 das Album „Kopfüber ins Nichts“ und 2015 die DVD „Kopfüber im Club – live in Hamburg“.

Morgen, am 05.08.2016, erscheint nun endlich Album Nummero 5 Die Nacht mein Freund. Darauf findet Ihr 13 brandneue Tracks. Den Anfang macht natürlich das Herz- und Titelstück „Die Nacht mein Freund“. Ausgelassen, dennoch nachdenklich und melancholisch mit einem Text, der jedem aus der Seele sprechen sollte. Geiler Anfang für Serum 114 2016! Hier wird auch der Albumtitel klar. Auch gleich eine der aktuellen Auskopplungen. „Mein Leben meine Wahl“ sollte sich jeder auf die Fahnen schreiben! Hammer Message, einer meiner Favoriten! Nicht nur anhören – Ihr sollt das vor allem leben! Leben ist ein gutes Stichwort, „Ich lebe“ dürft Ihr auch gerne so übernehmen! „Wilde Zeit“ ist die zweite Auskopplung und kommt mit leichter Hippie-Attitüde daher. Das sorgt für ein hammergeiles Feeling, feiert und schunkelt einfach mit! Tolles Lied, bei dem man richtig mitfühlen kann! „Schlaflos“ ist eine kleine, nachdenkliche Ballade, die unter die Haut geht. „Ich sehe rot“ sollte jeden ansprechen, der noch kein Brett vorm Kopf hat. Weiterer persönlicher Favorit! „Lasst mich los“ ist einfach nur Urlaub und Lebensgefühl pur. Fallen lassen und eskalieren! „Wie lange noch“ stellt eine Frage, die uns alle beschäftigt. In manchen Momenten, die ich noch nicht verrate, wird dieses Liedlein sehr helfen. „Der Rosenkrieg“ sticht textlich, vom Stil und vom Humor her am meisten heraus. Bitterböse, schwarz, fies. Weiterer Favorit! „Betäubt von dir“ ist eine richtig schöne Ballade, die einfach nur Spaß macht und sehr zusagt. Müsst Ihr Euch anhören! „Lia“ darf sich da gleich mit einreihen. „Gute Nacht Freunde“ wird das neue Highlight der Konzerte der Jungs und die Hymne für im Gedächtnis bleibende Abende, Momente, Festivals, was auch immer Ihr mit tollen Menschen unternehmt! Als reguläres Ende fantastisch! Zu guter Letz lässt sich noch „Ich bin so (Bonus Track)“ vernehmen. Der macht dann aber wirklich das Licht aus mit verdammt geilem Text und geiler Atmosphäre!

Fazit: Was soll ich da groß noch sagen. Hammer Platte, besorgt sie Euch, die Fans und Neuankömmlinge werden es lieben, lebt ihre Messages, genießt Euer Leben! Mehr gibt es nicht zu sagen. Danke für die Aufmerksamkeit, biss bald, reingehauen, stay tuned!

Tracklist:

01. Die Nacht mein Freund
02. Mein Leben, Meine Wahl
03. Wilde Zeit
04. Schlaflos
05. Ich sehe Rot
06. Ich lebe
07. Lasst mich gehen
08. Wie lange noch
09. Der Rosenkrieg
10. Betäubt von Dir
11. Lia
12. Gute Nacht Freunde
13. Ich bin so (Bonus Track)

Bestellen: Napalm Records Shop

VÖ: 05.08.2016
Genre: Punk Rock
Label: Napalm Records

Serum 114 im Web:

Homepage

Facebook