Samsas Traum – Wie das ewige Meer (EP-Review)

Pünktlich zu ihrer „Poesie“-Tour öffneten SAMSAS TRAUM ihre Archive und brachten eine EP heraus, die fast wie ein Nachruf auf alte Zeiten klingt: „Wie das ewige Meer“ enthält sechs Songs, die bisher größtenteils als Bonus-Material wenig Beachtung fanden, auf der nun vorliegenden Scheibe aber allesamt vom legendären Elektronikhexer CHILL HEIMER aus Berlin überarbeitet wurden.

Wie die neuen, clubtauglichen und zeitgemäßen Remixe auf der EP „Wie das ewige Meer“ klingen, erfahrt ihr jetzt hier von Dark Music World und mir. Schon Titel 1 „Anti“ kann sich mehr wie hören lassen. Eine richtig coole, rockig groovende Drecksau, die einem sehr viel Freude bereitet. Düster, bitterböse, sarkastisch, versehen mit richtig coolem Text. Super Einstieg! Eine ganz besonders tolle Nummer ist auch „Judas“, die mit starken Lyrics, wunderschönen Melodien und sehr viel Herzblut überzeugt. Wahrlich starke Perle, die Herr Kaschte da abliefert! Spätestens dieser Song muss überzeugen! Etwas ruhiger und dennoch typisch Samsas Traum ist „Im Bauch“, die sogar mal wieder neue Seiten der Band zeigt. Ich finde solche Sachen immer besonders spannend und wenn es so gut funktioniert wie hier umso besser! Etwas bitterer, bewegender und melancholisch wird es dann bei „Rache“. Die Lyrics sprechen den Hörer direkt an und vielen garantiert direkt aus der Seele. Ganz starkes Lied! Das vorletzte Stück „Gitter“ dürfte vielen in anderen Form bereits durch die ein oder andere Bonus Version der überarbeiteten Klassiker-Alben bekannt sein. Chillheimer bringt noch eine düstere Lounge-Atmosphäre dazu, die dem Stück sehr gut steht. Sehr coole Version, gefällt mir gut. Wir kommen leider leider schon zum Abschluss mit „So wie die Wellen“. Starker Text, starke Worte, tolle Atmosphäre, geil gemacht von Herrn Kaschte und Chillheimer. Genau so kann solch EP enden!

Fazit: DTypisch Samsas Traum wird hier richtig gute Arbeit abgeliefert. Sehr feines Präsent an die Fans, sau gute Arbeit von Chillheimer. Auch, wenn der Stil überrascht: es passt super zur Songauswahl. Richtig super geworden, die EP lohnt sich. Ich hoffe sehr, dass die Fans das ebenso sehen werden. Mir gefällt´s sehr gut, ich kann´s nur empfehlen.

Tracklist:

01 Anti (Chillheimer Remix)
02 Judas (Chillheimer Remix)
03 Im Bauch (Chillheimer Remix)
04 Rache (Chillheimer Remix)
05 Gitter (Chillheimer Remix)
06 So wie die Wellen (Chillheimer Remix)

Album bestellen: Amazon

VÖ: 11.12.2015
Genre: Avantgarde, Rock, Pop, Politwave
Label: Trisol Music Group GmbH

Samsas Traum of Fire im Web:

Homepage

Facebook