Haggefugg – Metgefühl (CD-Review)

Im Zeitalter der Fantastillionen Genres haben sich sechs Musiker aus Köln mit einem zwinkernden Auge dem ‚Prost-Mittelalter-Party-Rock‘ verschrieben. Mit Hardrock, Metal, Dudelsäcken und Schalmeien liefern sie ein musikalisches Fundament für wohl bekannte und zahlreiche eigene Melodien. In ihren Texten behandeln sie mit Vorliebe die schönen Seiten des Lebens, oder greifen ‚mittelalterliche Motive‘ auf, die pointiert wiedergegeben werden. Nüchtern be- trachtet lässt sich die Musik von „Haggefugg“ zwar dem Mittelalterrock und -Metal zuordnen, aber das alleine wird dem Spaß an der Musik und der Lebensfreude, die die Band gerne auf das Publikum überträgt nicht gerecht. Musikalische Schubladen sind eng! Die Musiker von „Haggefugg“ wollen auf die Bühne! 2015 gaben „Haggefugg“ ihr Live-Debut, enterten schnell Bühnen von Koblenz bis Hamburg und veröffentlichten eine EP mit dem Titel „Trinkt aus“. Auf vielen Konzerten, lokalen Festivals und im Vorprogramm von etablierten Acts wie „Russkaja“ und „In Extremo“ – „Haggefugg“ gewann den Sängerstreit auf In Extremos 20 Wahre Jahre Festival – sammelte die Band bereits im ersten Bühnenjahr viel Erfahrung. (Quelle: Haggefugg)

2016 treibt es die Band erneut weit über heimische Stadtgrenzen hinaus und seit dem 12.11.2016 ist das neue Studioalbum mit dem Titel „Metgefühl“ erhältlich. Wie die 12 Tracks und diese Kombination klingen, erfahrt Ihr jetzt: Der Opener „Metgefühl“ spielt in einer Schänke und lässt einfach nur das muntere Treiben vernehmen. „Met, Wirt, Bestellt!“ legt dann richtig los. Ausgelassener Mittelalter Party Rock mit super Stimmung und ansteckender Partylaune. Besser kann es nicht anfangen! „Trinkt Aus!“ hingegen ist geballter Mittelalter Metal, der gut nach vorne geht und zum eskalieren und headbangen animiert. Ebenso „Tapferes Herz“. Legt sogar noch ein paar mehr Schippen drauf. Also Hörner hoch und feiert! Wer es hier nicht tut, hat es nicht verdient! „Kraehenweise“ ist eingängiger Mittelalter Rock, der in anderer Sprache vorgetragen wird und mit viel Gefühl daher kommt.  „Spielmannssuenden“ ist eine Auflistung der „Missetaten“ von Spielleuten. Für mich sind es keine, im Auge der Religionen dafür umso mehr. Dementsprechend die härtes- te Nummer. „In Der Schenke“ toppt mit Geschwindigkeit und Partylaune. Spielt dieses Lied und Eure Mittel- alter-Party ist gerettet! Ihre Version von „Ai Vist Lo Lop“ kann sich auch mehr als hören lassen! Eingängig, überzeugend, mitreißend, top Musiker! Ebenso „Villemann og Magnhild“. Oft gespielt, viele Versionen, Haggefugg legen klasse Varianten vor. Etwas düsterer wird es mit dem Brett „Danse Du Ventre“. Eine kleine „Ballade“ von Haggefugg der etwas anderen Art. Absolut top! „Seemannsgarn“ ist mit 4:35 das längste Liedlein und das ergreifendste. Tausende Liter Herzblut, wunderschöne Melodien, top Gesang, klasse Instrumentierung, top Text. Allen Seeleuten, egal ob lebendig oder tot, soll dies gewidmet sein! „Plattgekontert“ fängt ähnlich an wie der Opener und verläuft auch so ähnlich. Musik kommt aber dazu und man hört, dass sich die 6 nicht allzu ernst nehmen. Geht als Spielmann auch nicht. Geschwindigkeit, saufen, headbangen, Party, Mittelalter Metal. Besser könnte die CD nicht enden!

Fazit: Haggefugg haben es einfach drauf! Talentierte Musiker, top Sänger, allesamt Meister ihres Instruments, abwechslungsreich, Party, Met, Spielleut-Tum, noch mehr Met, Eskalation, Party-Alarm, Witz, Charme, keine allzu große Ernsthaftigkeit. Außer natürlich bei den ernsten Liedern. Alles sehr empfehlenswert, die DJ´s der Mittelalter-Partys haben neues Futter, die Fans der angesprochenen Genres haben neue Lieblinge bekommen. Alle können zufrieden sein, also Hörner hoch, heil Odin, skal! Damit ende ich, bedanke mich herzlichst bei Haggefugg und Euch, sage bis bald und stay tuned! Euer Krähenkönig

Tracklist:

01. Metgefühl
02. Met, Wirt, Bestellt
03. Trinkt Aus!
04. Krähenweise
05. Spielmannssünden
06. In der Schenke
07. Tapferes Herz
08. Ai Vist Lo Lop
09. Villemann og Magnhild
10. Danse Du Ventre
11. Seemannsgarn
12. Plattgekontert (Bonus)

Bestellen: Amazon

VÖ: 12.11.2016
Genre: Dark Rock
Label: UAM / Rockwerk Records

Haggefugg im Web:

Homepage

Facebook