De’LectriX – Reanimation (CD-Review)

De´LectriX sind endlich wieder am Start! Die Electronic-Pop Formation aus Berlin, angeführt von Sänger AngelB, gründete sich Anfang 2005. Noch im Gründungsjahr durften AngelB und DosUnit für Virtual Embrace (Solo-Projekt von Mike Johnson, Agonoize und Sero.Overdose) einen Remix basteln, der auf dem Album „HELLEKTO limited Edition“ zu finden ist. Im April 2006 folgte der erste Auftritt, beim Battle of the Bands 2008 belegten sie beim Sonic Seducer Platz 13, im selben Jahr folgte ein Remix für Say Y. Im Oktober 2011 trat das dritte Mitglied Jörg der elektronischen Klangwelt von De´LectriX bei.  Seit Januar 2013 begleitet das Live-Mitglied Marcel das Trio an den E-Drums. Im Februar des selben Jahres folgte das Debüt „Kontakt“, welches sehr begeistert aufgenommen wurde.

Jetzt folgt endlich das zweite Album „Reanimation„. Darauf finden sich 13 brandneue Tracks. Das Herz- und Titelstück „Reanimation“ macht den Anfang. Wunderschöne, melancholische Melodien fließen direkt ins Ohr und erzeugen wohlige Schauer. Tolle Rhythmik, tolle Atmosphäre, packende Stimmung. Ein richtig feines Instrumental, das den perfekten Startschuss für De´LectriX 2016 darstellt! Die brandneue Single „Angst in dir“ legt dann richtig los. Starke Elektronik, starke Beats, mitreißend, starke Stimme, starke Lyrik, düster. Richtig geiler Track und die perfekte Wahl für eine Auskopplung! „Warum“ ist das komplette Gegenteil und präsentiert sich als zerbrechliche, warme, tief bewegende, packende, traurige, wunderschöne Electro-Ballade. Einer meiner absoluten Favoriten! Noch zerbrechlicher und mit wunderschöner Melodie präsentiert sich „Immer wieder“, welches der nächste Ohrwurm werden wird. Einmal im Ohr, verschwindet dieses Goldstück da nicht mehr so schnell. Sehr zu empfehlen diese Ballade! „Kinder der Unschuld“ ist das packendste Lied der CD und mein absoluter Favorit! Es geht um Gewalt in Familien, besonders den Kindern gegenüber. Mehr muss man dazu nicht sagen, vielen herzlichen Dank dafür! „Was bildest du dir ein“ ist ein weiterer Track, zu dem man nicht viel sagen muss und ein weiterer Favorit. Ein perfektes Abrechnungs-Lied! Ebenso verhält es sich bei „Du bist raus“ und „Schmerzen werden gelebt“, weitere Favoriten und eine Message in beiden Songs, die jeder leben sollte! Der damalige Position 13 Track „Die Zeit“ vom BOTB 2008, den ich vorhin schon mal ansprach, hat es auch aufs Album geschafft. Ich freu mich sehr drüber, danke an die Jungs! Einer meiner absoluten Favoriten der Band überhaupt! „Gedanken“ kann sich dem super anschließen, diese Perle ist einfach so verdammt genial! Ich liebe sie! „She“ ist die absolute Club-Granate! Gewaltig, monumental, großspurig, geballte Emotionen, wunderschön, berührend, ansprechend, mitreißend, zum tanzen auffordernd. Also ganz klar ein weiterer Favorit mit deutschen und englischen Lyrics! Es folgt „Vampir“, eine Kooperation mit Any Second und dadurch auch das düsterste Lied der CD. Gewaltige Worte, wütender Gesang, geballte abgefeuerte Elektronik, weitere Club-Bombe und natürlich ein weiterer fetter Favorit! Mit „Glaube“ folgt noch eine letzte wunderschöne Perle, die das Album herrlich zu Ende führt. Ein richtig geiles, hoch emotionales Instrumental, garniert mit tollen Samples. Es beginnt mit einem Instrumental, es endet damit. Perfekt!

Fazit:
Die Jungs sind einfach eine Macht! Das zweite Album strotzt nur so vor Herrlichkeit und Schönheit. Emotionen, Härte, Abrechnung, pure Wahrheit, Liebe, Schmerz, Hass, Tiefgang, wunderschöne bestechende Elektronik – hier wird einiges geboten, was dem Electro-Narr wie mir sehr viel Freude bereitet. AngelB und seine Jungs haben echt einiges drauf und legen ein Album vor, welches ich jetzt schon zu meinen All Time Favourites zählen möchte! Ich kann nur jedem Electro-Fan empfehlen, sich diese Platte zu kaufen, um diesen „Nachwuchs“ perfekt unterstützen zu können! Sie haben es verdammt drauf und echt fett verdient, vielen vielen Dank für dieses Meisterwerk!

Tracklist:

01. Reanimation
02. Angst In Dir
03. Warum
04. Immer Wieder
05. Kinder Der Unschuld
06. Was Bildest Du Dir Ein?
07. Die Zeit
08. Gedanken
09. Du Bist Raus
10. She
11. Vampir (Feat. Any Second)
12. Schmerzen Werden Gelebt
13. Glauben

Album bestellen: Amazon

VÖ: 21.04.2016
Genre: Electronic-Pop
Label: BOD Music

De’LectriX im Web:

Facebook