SynthAttack – Melden sich mit neuem Album „Harsh Is Back“ zurück!

SynthAttack

Wenn widerhallende Bässe aus den dunklen Clubs dröhnen, dann kann das nur eins bedeuten: Hier wird der Adrenalinspiegel der tanzwütigen Schwarzkittel-Fraktion mit Tracks vom Dark Electro Projekt SynthAttack in die Höhe gepusht. SynthAttack, deren Musik in das Genre Dark Electro mit Einflüssen aus Harsh, Industrial, Cyber und EBM fällt, sind nicht nur ein aufsteigendes Duo aus Hannover, sondern sie haben sich auch seit ihrer Gründung im Jahr 2015 zur Aufgabe gemacht, die Tanzflächen der schwarzen Clubs sowie Konzertbühnen mit eingängigen Melodien in Kombination mit starken Vocals und harten Bässen zu erobern.

Nach ihrem Debüt-Album „To the Floor“ im November 2015 folgten einige Support-Auftritte u.a. mit Agonoize und Noisuf-X. 2016 schafften SynthAttack es sogar bis in´s Finale des M´era Luna Newcomer Contests 2016 zu kommen und brachten im September bereits ihren zweiten Longplayer „Club Takeover“ auf den Markt. Inzwischen hat sich das Duo um Martin (Production, Lyrics, Live Vocals) und Britta (Orga, Live Keys) als feste Größe in der schwarzen Electo-Szene etabliert.

Im Herbst 2017 ist es nun wieder soweit: SynthAttack sind zurück und holen zum nächsten Schlag! Mit dem neuen, dritten Studioalbum „Harsh Is Back“ will das Duo aus Hannover nun erneut die Clubs mit brachial tanzbaren Dark Electro gnadenlos erobern und ihre Fans in Extase versetzen. Neben 10 brandneue Tracks inklusive einer Koproduktion mit dem Industrialprojekt Suppressor erwartet hier die Hörerschaft zudem noch 7 Remixe, die von Szenegrößen wie [X]-RX und Alien Vampires und New- comer-Acts wie Alien:Nation, Chamaeleon, Kryonix, Device Noize und Sindikhate beigesteuert wurden.

„Harsh Is Back“ erscheint am 27. Oktober 2017 als limitiertes 6-seitiges Digipack mit einem 8-seitigen Booklet über darkTunes und kann schon jetzt u.a. HIER über Amazon vorbestellt werden.

SynthAttack im Web:

Facebook