SCHATTENMANN – Unterschreiben Plattervertag bei Drakkar!

SCHATTENMANN

Vor knapp ein Jahr trat eine neue Band aus dem Dunkeln hervor, um die „Neuen Deutschen Härte“-Szene frischen Atem einzuhauchen. Die Rede ist von SCHATTENMANN, das Musik-Projekt von Stahlmann´s Gitarrist und Dozent für Gitarre und E-Gitarre Frank Herzig, der nun selbst zum Mikro greift. Nachdem sich Frank Herzig als Frontmann öffentlich zu erkennen gab, stellten sich auch seine drei Mitstreiter Jan Suk (Gitarre), Luke Shook (Bass) und Patrick Schott (Drums) nach und nach mit einem kurzen Clip vor. SCHATTENMANN war geboren!

Der Vierer vereint jenen stoisch-unerbittlichen, maschinengleichen Sound, der den NDH seit vielen Jahren so erfolgreich macht, mit weiterentwickelten, spielerischen Komponenten. Nicht umsonst treten sie dabei im Mantel des SCHATTENMANNs in Erscheinung. Musikalisch, textlich und auch optisch sind sie nicht nur das Tor in eine Welt, die bislang nicht wirklich betreten wurde, sondern hauchen dem NDH einen neuen, zeitgemäßen Geist ein, ohne dabei auf sein harsches, maschinelles Grundkonstrukt zu verzichten.

Bereits im Februar dieses Jahres hatten SCHATTENMANN die Ehre die Jungs von HELD- MASCHINE auf ihrer Himmelskörper-Tour zu supporten. Eigens für diese Tour wurde eine EP, die auf 500 Stück limitiert und nur auf der Tour erhältlich war, produziert. Im Anschluss ging es direkt als Special Guest mit Stahlmann auf Tour. Aber auch die ersten Festivals wie das Sturm auf die Bastille Festival, das Gothic meets Rock Festival und das Rock4Peace Festival wurden bereits bespielt. Von Konzert zu Konzert zogen die „Schattenmänner“ immer mehr Leute in ihren Bann und können schon jetzt eine stetig wachsende Fanbase vorweisen.

Ende August kam dann die traurige Mitteilung, dass Schlagzeuger Patrick Schott aus beruf- lichen Gründen leider die Band verlassen muss. Seinen Part an den Drums hat nun Nils Kinzig eingenommen. Alles in allem kann man aber sagen: Das Quatett aus Nürnberg hat einfach einen Lauf!

In den letzten Monaten haben die Jungs fleißig an ihrem Debütalbum gearbeitet und der Aufnahmeprozess ist so gut wie abgeschlossen. Jetzt setzte die Band um Frank Herzig noch einen obendrauf und teilte jetzt voller Freude mit, dass sie einen Plattvertrag beim deutschen Label Drakkar Entertainment unterschrieben haben.

An dieser Stelle: herzlichen Glückwunsch! Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Albumver- öffentlichung auf Hochtouren. Es bleibt also weiterhin spannend!

Next Live Shows:

07.10.2017 Wuppertal, Underground
20.10.2017 Nürnberg, Der Cult (Support für Heldmaschine)
11.11.2017 Fulda, KUZ Kreuz (Support für Heldmaschine)
24.11.2017 Olching, Legends Lounge (Dark Vision Night)
29.12.2017 Oberhausen, Turbinenhalle (Nacht Der Helden)
06.01.2018 Frankfurt am Main, Das Bett (Frankfurter Treffen)

SCHATTENMANN im Web:

Homepage

Facebook