Kirlian Camera lassen ihr nächstes Meisterwerk auf die Welt los!

Kirlian Camera

Nach fünfjähriger Funkstille der italienischen Kult-Soundtüftler Kirlian Camera um die Gesangsdoppelspitze Elena Alice Fossi und Angelo Bergamini, die sich die beiden unter anderem wegen ihres Seitenprojekts SPECTRA*paris genehmigt hatten, melden sie sich nun mit ihrem nächsten Album zurück. Schon im Oktober letzten Jahres legte die Formation eindrucksvoll die erste Vorabsingle „Sky Collapse“, die sie gemeinsam mit Covenant-Sänger Eskil Simonsson eingesungen haben, vor und boten damit einen perfekten Vorgeschmack auf das kommende Werk.

2018 ist es endlich soweit: Am 26. Januar veröffentlichen Kirlian Camera ihr neues Album namens „Hologram Moon“ via Dependent. Auf „Hologram Moon“ setzt sich das Quintett dieses Mal thematisch mit der titelgebenden Verschwörungstheorie, wonach der Mond kein harmloser Erdtrabant sei, sondern ein visuelles Hologramm, das ein künstliches, womöglich von Außerirdischen herrührendes Konstrukt verbergen soll, auseinander. Das Meisterwerk umfasst 12 Songs und wird als Digipak-CD, Doppel-Vinyl (200 Stück)und als limitierte Buch-2CD (1.500 Stück) erhältlich sein. Um das Album z.B. über Amazon zu ordern, braucht ihr einfach nur das gewünschte Format anklicken.

Tracklist:

01. Holograms
02. Sky Collapse (feat. Eskil Simonsson of Covenant) 05:39
03. Lost Islands
04. Polar-IHS (feat. Eskil Simonsson of Covenant)
05. Helium 3
06. Kryostar
07. I Don’t Sing
08. The Storm
09. Eyes Of The Moon
10. Equation Echo 01
11. Haunted River
12. Travelers‘ Testament

Kirlian Camera im Web:

Homepage

Facebook

(Foto: Studio Migliorini)