Gewinnt einen Gästelistenplatz für die Dark Vision Night mit Terrorfrequenz & Intent:Outtake am 27. Oktober!

Dark Vision Night

Es wird wieder Laut in der Legends Lounge: Ende Oktober lädt der Dark Vision Club erneut die schwarze Tanzfraktion zur Dark Vision Night nach Olching (bei München) ein. In regelmäßigen Abständen präsentieren sich in den kleinen Club, der übrigens eine ganz besondere Atmosphäre versprüht, Szene-Bands und geben ihre Songs zum Besten. Hier stehen die Besucher sogar so nah an der Bühne, dass man die Musiker quasi anfassen könnte. Am 27. Oktober 2017 geben sich mit Terrorfrequenz und Intent:Outtake gleich zwei Electo-Acts, die übrigens gleichzeitig an diesem Abend ein Release-Konzert spielen, die Ehre.

Terrorfrequenz – ist ein im Jahre 2006 von Andreas G. (Elektroarsch) gegründetes Mann Projekt, dass durch den Einsteig von Manuel S. (Mangler) im selben Jahr komplettiert wurde. Mit ihrem Debüt- Album „Der Schleichende Tod“, welches 2008 er- schien, begannen die beiden Musiker mit ihren Hellectro-Feldzug und bauten die Live-Shows rund um den Harsh-Hellectro immer weiter aus. 2015 ereilte der Formation ein schwerer Schicksalsschlag. Gründer Andreas G. (Elektroarsch) verstirbt im Oktober sehr überraschend und unerwartet. In Gedenken an seinen guten Freund und Bandkollegen führt Manuel S. (Mangler) Terrorfrequenz von nun an Solo weiter und wird jetzt durch Liam Summer als festes Mitglied unterstützt. Jetzt ist es endlich soweit: Nach langer harter Arbeit und der Erscheinung der EP „Mutation“ im Juni steht nun das dazugehörige 4. Werk „Mutatio in Signum“ in den Startlöchern. Pünktlich zum Release am 27. Oktober wird es nun bei der Dark Vision Night erstmals und ausgiebig live vorgestellt.

Kommen wir nun zur zweiten Band des Abends: Intent:Outtake wurde im Jahr 2011 von Andreas Engleitner in Saarbrücken gegründet. Inspiriert von Künstlern aus dem Electro-/ Futurepop Bereich enstanden erste Demosongs, Remixe folgten. Das Electro-Duo veröffentlichte am 16. Januar 2015 über das deutsche Label Sonic-X mit „Wake Up Call“ ein beeindruckendes Debüt-Album. Die vielschichtigen Kompositionen und ab- wechslungsreichen Synthie-Arrangements aus der Feder von Andreas Engleitner bilden das Funda- ment für die teils melodisch-warmen und teils ag- gressiv geshouteten Vocals von Sänger Bastian Polak. Im Mai 2016 schickten Intent:Outtake bereits ihr zweites Album „About Halos“ ins Ren- nen. „About Halos“ konnte sich bis auf Platz 2 in den Deutschen Alternative Charts vorschieben. Es folgen unzählige Shows sowie Festival-Auftritte. Zuletzt erschien mit „Eclipse“ die erste Single (EP) des 3. Albums, das nun am 27. Oktober 2017 unter dem Titel „Schmerzmaschine“ auf den Markt kommt.

Wir Ihr seht erwartet Euch bei der Dark Vision Night die volle Breitseite an brachiale Klänge, tanzbare Melodien und eine ordentliche Ladung Bass! Das solltet Ihr Euch auf keinen Fall entgehen lassen.

Gewinnspiel:

Um die Vorfreude auf das einmalige doppel Release-Konzert noch etwas zu steigern verlosen wir in Zusammenarbeit mit dem Dark Vision Club 2 Gästelistenplätze. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist eine Mail bis zum 20.10.2017 unter dem Betreff „Dark Vision Night“ an folgen- de Adresse zu senden: verlosung(at)darkmusicworld.de

Alle Teammitglieder von Dark Music World sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausge- schlossen! Der/die Gewinner/in werden per E-Mail benachrichtigt.

Hier noch die wichtigen Daten im Überblick:

Legends Lounge. Ilzweg 1, 82140 Olching
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20.30 Uhr
Eintritt: 15,00€ (inkl. Dark Vision Night)

Kartenvorverkauf:

– direkt im Club
– eventim.de
– kurze Mail an: darkvisionteam@gmail.com
– Terrorfrequenz Shop

Terrorfrequenz im Web: Homepage / Facebook

Intent:Outtake im Web: Homepage / Facebook