Fundstück der Woche: Gimme Shelter

Gimme Shelter

Wer auf eine ausgeglichene Kombination der besten Synthpop / Electropop-Klänge von Camouflage und Elegant Machinery, welche sich durch eine starke Persönlichkeit auszeichnet, steht, ist hier genau richtig. Die Rede ist Gimme Shelter, einem aus Leipzig und München stammenden Electro-Pop-Duo, das von den beiden kreativen Köpfen Robert Grolms (Sänger/Songschreiber) und Niko Kötzsch (Musiker/Produzent) gebildet wird. Seit 2009 wurden schon mehrere Konzerte, unter anderem beim legendären Wave-Gotik-Treffen (2010/2014) sowie als Support-Act für die schwedische Synthie-Pop-Band Elegant Machinery und der Bochumer Band Neuroticfish, absolviert. Am 30. Januar 2015 veröffentlichten Gimme Shelter ihr erstes Album unter dem Titel „Warnemünde“ (2015), welches dreizehn eingängige Songs umfasste und sich sogar zwei Wochen lang in den Deutschen Alternativ Charts (DAC) behaupten konnte, über Space Race Records. Mit politisch, gesellschaftskritischen Texten und durch eine gelungene Mi- schung aus Depeche Mode, Camouflage und And One sowie mitreißende Melodien und pulsierende Beats ließ das Duo auf ihrem Debüt-Album eine schöne melancholische Atmo- sphäre entstehen.

Was ihre Musik angeht, so verfolgt die Band ihr ganz eigenes Konzept. Robert meint hierzu: „Es geht uns nicht darum, besonders ausgeklügelte Musik hervorzubringen. Weder haben wir den besten Sänger noch den besten Pianisten der Welt bei Gimme Shelter. Uns reicht es vielmehr, wenn wir uns über die Musik möglichst authentisch ausdrücken können und unsere Gedanken und Empfindungen auf diese Weise konservierbar machen können.“ (Quelle: HP GS)

Jetzt soll nun endlich der zweite Longplayer das Licht der Welt erblicken. Das Album trägt den Titel „Kosmodrom“, beinhaltet 11 brandneue Songs und erscheint am 12. Mai 2017 (D) abermals über Space Race Records. In Sachen Mastering zeichnet sich hier niemand Gerin- geres als Daniel Myer (Architect, Haujobb, Covenant), der bereits auch schon intensiv mit Alan Wilder (Ex-Depeche Mode) zusammengearbeitet hat, verantwortlich.

Live-Termine:

29.07.2017 Hamburg, Ki

Gimme Shelter im Web:

Homepage

Facebook

(Bandfoto: Promo 4 by Space Race Records)