Erste Acts fürs Gothic Meets Klassik 2018 bestätigt!

Gothic Meets Klassik 2018

Die Ausnahmeshow »Gothic Meets Klassik« wird auch dieses Jahr traditionell, genauer gesagt am 06.10. – 07.10.2018, fortgesetzt und die Besucher abermals mitreißen. Wie in den vergangenen 6 Jahren wird das wohl einzigartigste 2-tägige Event der »Schwarzen Szene« mit einem elektronischen Festivaltag im Haus Auensee eingeläutet, bevor es am Folgetag im großartigen Gewandhaus zu Leipzig gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Zielona Gora weitergeht.

Abermals ist es den Veranstaltern gelungen, ein vielversprechendes Line-Up zusammenzu- stellen. Schon jetzt darf man sich an beiden Tagen u.a. auf das Urgestein Joachim Witt, der sich nicht nur im Laufe seiner bisherigen Karriere einen Ausnahmestatus unter Deutsch- lands Musikern erarbeitet hat, sondern auch im Frühjahr 2018 sein 17. Studioalbum mit dem klangvollen Titel „Rübezahl“ auf den Markt bringt und auf Diary of Dreams, eine der Speerspitzen der düsteren Musik, die im September 2017 ihr neues Album „hell in Eden“ veröffentlichten, freuen. Wer sich noch alles im diesjährigen Line-Up einreihen wird, bleibt jedoch noch abzuwarten.

Tickets sind bereits an allen Vorverkaufstellen sowie über MAWI – Concert oder Eventim erhältlich.

06.10.2017 (Haus Auensee Leipzig)

Joachim Witt
Diary of Dreams

07.10.2018 (Gewandhaus Leipzig)

Joachim Witt
Diary of Dreams

Gothic Meets Klassik im Web:

Facebook